Module für den Geschichtsunterricht zu Einzelthemen

Neben den Produkten von Schulbuchverlagen oder Instituten für Lehrmittelentwicklung für gesamte Jahrgangsstufen und Schulstufen stehen digitale Angebote zu einzelnen Themen. Dabei gibt es eine breite Palette von Anbietern: Die Materialien können an Universitäten im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten erarbeitet worden sein (vgl. u.a. segu Geschichte, DIMIL, Qualitätsoffensive Lehrerbildung), von Vereinen und Verbänden (vgl. u.a. Geschichtsbuch Hamburg), von Einzelpersonen, die z.B. über YouTube Kanäle oder Bilderserver der Länder geteilt werden, oder als E-Learning Angebote von TV-Sendern (vgl. Übersicht auf Lehrermarktplatz).

Die oben genannten Links auf einen Blick:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.