Das KLUG-Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt der Disziplinen Geschichtsdidaktik, Sonderpädagogik sowie der Pädagogischen Psychologie. Im Rahmen des KLUG-Projekts arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von drei deutschen Universitäten zusammen: Die Geschichtsdidaktik der Universität Eichstätt, die Sonderpädagogik der Universität Oldenburg sowie die pädagogische Psychologie des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen.

Das Projekt startete im Schuljahr 2019/20 seinen ersten Fortbildungsjahrgang und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.


Geschichtsdidaktik

Prof. Dr.
Waltraud Schreiber

Susanne Sachenbacher, OStRin

Sonderpädagogik

Prof. Dr.
Clemens Hillenbrand

Matthias Schulden, M.Ed.

Pädagogische Psychologie

Prof. Dr.
Ulrich Trautwein

Lisa Hasenbein, M.Sc.